Unsere Vision

Herzlich Willkommen im Waldorfkindergarten der freien Waldorfschule Regensburg

Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben und möchten Ihnen auf unserer Homepage das Miteinander in unserem Kindergarten vorstellen. Sie finden Informationen über das pädagogische Konzept als Grundlage unserer Arbeit, das alltägliche Leben im Kindergarten und wesentliche Elemente der Waldorfpädagogik.

 

Der Waldorfkindergarten bildet zusammen mit der freien Waldorfschule Regensburg eine Gemeinschaftseinrichtung am Rande Regensburgs in Burgweinting am Unterislingerweg 32 für Kinder ab 3 Jahren und begleiten Diese in einem ganzheitlichen Konzept bis zum Schulabschluss. Das große Grundthema beider Einrichtungen ist die Erziehung zur Freiheit.

 

Im Kindergarten bieten wir Ihnen ein flexibles und ganzheitliches Betreuungskonzept. Kinder von 3 bis sechs Jahren werden hier bei uns je nach Bedarf von 7:30 bis 16:00Uhr betreut.

Die Erste Gruppe, die Apfelgruppe, entstand im September diesen Jahres und bietet einen Platzumfang von 25 Kindern.

In Planung befinden sich bereits zwei weitere Gruppen um den Kindergarten insgesamt mit drei Gruppen aufzubauen. Der Zeitplan sieht die weitere Gruppengründung im Jahr 2018 und die letzte Gründung 2019 vor.

 

Zusammen mit der Schule befindet sich der Kindergarten in einem regen Aufbauprozess, in dem die Kinder, Eltern, Erzieher, Lehrer, Beiräte und der Vorstand in einem kreativen Prozess die Gebäude und die Bausituation planen und lebendig und erlebbar gestalten.

Dies ist ein besonderes einzigartiges Erlebnis mit viel Improvisation aber auch vielen Erfahrungen für die Kinder und Mitwirkenden.

Die große Faszination „Baustelle“ kann von den Kindern nun über geplante drei Jahre hautnah erlebt und wahrgenommen werden. Stück für Stück werden die Schulgebäude, anschließend das Kindergartengebäude gebaut.

 

 

Engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für eine Wohlfühlatmosphäre für Ihre Kinder und Sie. Die Gruppenräume sind mit Naturmaterialien eingerichtet und es gibt einen intensiven Austausch mit den Eltern.

 

Großen Wert legen wir auf einen strukturierten Tages und Wochenablauf. Gemeinsame Mahlzeiten und wiederkehrende Elemente wie z.B: der Morgenkreis, Aquarellmalen und Eurythmie schaffen Orientierung und Verlässlichkeit.

 

 

 

Bei uns erleben die Kinder die Jahreszeiten hautnah mit. Täglich sind wir bei Wind und Wetter in unserem Garten. Auch das Feiern von Festen im Jahreslauf gehört für uns zu einem ganzheitlichen Entwicklungs- und Bildungsaspekt.

Dabei unterstützen wir die Entwicklung Ihrer Kinder und Fördern und begleiten sie durch ihre Prozesse.

Die Kinder haben die Möglichkeit sich künstlerisch und gestalterisch auszuprobieren, Alltagssituationen sinnreich zu entdecken und Hintergründe und Zusammenhänge von Aufgaben und alltäglichen Arbeiten zu verstehen, mitzuwirken und zu ergreifen.

Spielerisch fördern wir alle Sinne, stärken die individuelle Persönlichkeit Ihres Kindes und legen sehr  viel Wert auf ein soziales Miteinander.

 

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben oder haben Sie weitere Fragen, melden Sie sich gerne bei uns. Wir freuen uns, Sie in unserem Kindergarten begrüßen zu dürfen.

Bilder © barbarA wimmeR