Aktuelles

Nachruf

zum Tod von Hansjörg Hofrichter

Die Waldorfschule Regensburg nimmt in Dankbarkeit Abschied von Herrn Hansjörg Hofrichter. Seinem Engagement verdanken wir den Kauf unseres Grundstücks durch die Stiftung Eurythmeum.
Darüber hinaus hat er sich für weitere finanzielle Unterstützung durch verschiedene anthroposophische Stiftungen eingesetzt. Nicht zuletzt stärkte sein Glauben an die Schulgründung in Regensburg unsere Kräfte.
Seine Unterstützung hat den Weg für die Freie Waldorfschule Regensburg mit bereitet.

In tiefer Verbundenheit,
Vorstand und Beirat der Freien Waldorfschule Regensburg

zum Tod von Hansjörg Hofrichter von INFO3-Verlag

Der Film

Waldorf 100

Freie Schulplätze

Für Klasse 1 und 5 nur noch Wartelistenplätze zu vergeben!

Newsletter

Anmeldung

Um immer auf dem neusten Stand zu sein, abonnieren Sie unseren regelmäßigen Newsletter!

Klicken Sie hier